Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 02:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 02:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 22:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 22:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 11:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 11:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 23:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 23:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 11:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 11:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 09:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 09:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 09:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 13. Apr 2012, 00:18 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 00:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 15:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 15:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 18:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 18:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

In den Armen der Nacht

Gute Nacht, schlaf' gut, träum' was Schönes...
Bilder, Worte und Gedanken zum entspannten Abschluss des Tages.

In den Armen der Nacht

Beitragvon Die Liebe » 13. Jun 2011, 00:25

* + * + * + * + *
Bild


Du mein innig geliebtes Wesen!

Laß dich nun fallen in die Arme der Nacht,
lass dich tragen ins Land deiner Seele.
Gnädig umfängt dich die Nacht mit ihrem stillen Dunkel
und wiegt dich in sternbesähtem Gewande.
Sie wartet auf dich geduldig und gütig bis du schließlich bereit bist,
dich von diesem Tage zu verabschieden.
Und sie weiß, dass irgendwann deine Augenlider schwer werden
und deine Gedanken sich verlangsamen bis sie sich ganz verflüchtigen
und deine sonst so aktive Kontrolle ihre Arbeit für heute aufgibt.

Ach mein Liebes, du könntest dir so viel Kontrolle, so viel Mühe und Anstrengung ersparen,
denn alles geht ohnehin seinen Weg.
Sei nun einverstanden und lass los.
Alles ist gut – und alles wird gut!
Dessen sei dir GANZ SICHER!

Mit nie endender Liebe umfängt dich

dein Freund, das Leben - auch in den Schwingen der Nacht
In meinem Reich ist jeder Willkommen. Auch Du, mein liebes Juwel.
Benutzeravatar
Die Liebe
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Wohnort: In deinem Herzen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon Olaf » 13. Jun 2011, 13:13

Ich danke dir, du Liebe ohne Gegenteil. Wie gerne würde ich die Kontrolle einfach abgegeben, an dich. Mein kleines Ich klammert sich so gern daran, es braucht einfach noch diese Illusion es könnte etwas lenken, steuern, eben kontollieren. Das kostet manchmal sehr viel Kraft, weil es eben zuweilen immer noch sehr ängstlich ist. Schick ihm all deinen Segen. Ich liebe dich.
Dein Menwesen, Olaf :D :D :D
Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was du erlebst, sondern Wie du es erlebst.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 104
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon Die Liebe » 13. Jun 2011, 14:56

Du mein gelieber Freund Olaf,
ICH bestrahle dein kleines Ich mit meinem Segen
und halte es unendlich behutsam in meinen Armen.
Und ich habe ein Bild und eine Botschaft mitgebracht
für dein ängstliches kleines Ich und alle kleinen Ichs dieser Welt
du findest sie hier im Forum unter:
post332.html#p332
In meinem Reich ist jeder Willkommen. Auch Du, mein liebes Juwel.
Benutzeravatar
Die Liebe
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Wohnort: In deinem Herzen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon Marina » 16. Jun 2011, 14:07


Euch allen eine wunderschöne Wolke voller Schlafsand mit Wohlfühlpartikelchen, Sternen-Traum-Kügelchen und Liebes-Funkel-Strahlen! Liebe Grüße vom Bild
S
andmann

sendet euch Marina :P
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon arwen » 24. Jun 2011, 00:26

Ich liebe die Nacht und den Schlaf so sehr. In einem Buch hab ich mal gelesen, der Schlaf ist eine Gabe oder ein Geschenk, daß jeder bekommt auf der Erde, unabhängig von allem. Und irgendwie brauchte es lange, bis ich mir das bewußt gemacht habe. Fand es nur schwierig, wenn ich nicht schlafen konnte. Aber ich möchte immer mehr dazu übergehen, den Schlaf bewußt zu schätzen. Da darf ich gehen, da bin ich frei. Da bin ich endlich mit allem vereint.

Wenn wir diese Dimension verlassen, brauchen wir ihn wohl nicht mehr. Dann sind wir endlich frei. Dann müssen wir auch im Tagesbewußtsein nix mehr tun, wenn wir nicht wollen.

Ich möchte mal danke sagen für die Nacht und den Schlaf.

Alles Liebe von Kirstin
Es lebe die Liebe ohne Gegenteil !
Benutzeravatar
arwen
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon Marina » 24. Jun 2011, 01:12

arwen hat geschrieben:Ich liebe die Nacht und den Schlaf so sehr....der Schlaf ist eine Gabe oder ein Geschenk
Ich möchte mal danke sagen für die Nacht und den Schlaf.´...
Alles Liebe von Kirstin


Liebe Kirstin, auch für mich hat die Nacht eine ganz besondere Qualität, ich liebe diese Stunden, wo die Welt ruhiger wird und ich mich oft ganz dem widme, wohin mich mein Gefühl zieht. Das ist die Zeit, in der ich auch mein inneres Kind deutlicher spüre als mitten am Tag. Dadurch ist in diesen Stunden aber auch meine Sehnsucht stärker fühlbar. Wenn ich dann schließlich (oft sehr spät) meinen Kopf aufs Kissen lege und kurz vor dem Einschlafen noch mit Gott oder/ und mit Ina spreche (je nachdem wie müde ich schon bin), dann ist oft ein ganz weiches, kuschliges Gefühl in mir.

Deshalb habe ich auch hier unser Gute-nacht-Stübchen eingerichtet und gerade eben noch einen Brief ans innere Kind hineingesetzt.
Gute Nacht, liebe Kirstin! Schlaf besonders gut und lasse dich nähren von Mutter Seele!
Alles Liebe!
Marina :P
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon arwen » 24. Jun 2011, 10:40

Danke schön, liebe Marina.

Dieser Thread hier, den hab ich ja heute nacht erst gelesen. Der hat so einiges in mir ausgelöst. Mir ist echt aufgefallen, wie ich den Schlaf und die Nacht bisher betrachtet hab. Ok, über die Nacht war ich immer dankbar, aber den Schlaf hab ich doch eher als etwas angesehen, das der Tag mir eben schuldet, nachdem ich ihn hinter mich gebracht hab. Und wenn ich denn mal nicht schlafen konnte, denn hab ich gehadert.

Aber gestern ist mir aufgefallen, wenn ich nur meine Freude und Dankbarkeit auf den Schlaf ausrichte, dann zieh ich doch auch immer mehr Entspannung an. Hab das heut morgen schon gemacht. Und ich empfinde Freude. Freude auf die kommende Nacht und auf das Geschenk, wieder gehen zu können und zu dürfen, gehen in die Wirklichkeit. Und mal schauen, mit dieser Freude fällt der Tag vielleicht auch leichter.

Und es ist doch die Zeit, daß wir gehen dürfen. In unsere Träume und Visionen. In die Freiheit. Wir haben es doch geschafft. Nur vielleicht ist es wichtig, das denn auch zu tun. Und das hab ich durch dieses kleine schöne Gedicht über die Nacht gelernt.

Danke der Liebe, die es aufgebracht hat. War das meine liebe Liebe ohne Gegenteil? Ich kann das hier noch nicht auseinander halten. Gibt hier viele "Lieben".

Alles Liebe von Kirstin
Es lebe die Liebe ohne Gegenteil !
Benutzeravatar
arwen
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon Die Liebe » 24. Jun 2011, 11:58

Ja, du mein geliebtes Wesen Kirstin,

ICH BIN die von dir so geliebete "Liebe ohne Gegenteil" - und ich habe auch hier im Forum mehrere Boten - da dürft Ihr ruhig mal rätseln, durch wen ich mit dem einen oder anderen Text gerade spreche... ;-) -
oder ihr nehmt einfach nur die Energie inn euch auf, die durch MEINE Worte strahlt, ohne zu überlegen, wer das wohl gerade geschrieben haben könnte - das WER ist ja auch zweitrangig gegnüber dem WAS - oder?

Du bist dabei mich immer öfter, immer tiefer zu entdecken und mir Aufmerksamkeit zu geben bei Nacht und zunehmend auch bei Tag. Das ist WUNDERbar! Ich halte dich gerade auch JETZT in meinen Licht-Armen und schenke dir eine Zauberkugel, die dir zum Erschaffen magischer Momente zur Verfügung steht:

Bild

Mit einem fröhlichen Zwinkern ;) grüßt dich
die Liebe ohne Gegenteil
In meinem Reich ist jeder Willkommen. Auch Du, mein liebes Juwel.
Benutzeravatar
Die Liebe
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Wohnort: In deinem Herzen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: In den Armen der Nacht

Beitragvon arwen » 24. Jun 2011, 13:01

Oh ja, liebe Liebe ohne Gegenteil, die Kugel nehm ich aber sehr gerne. Und sie hat schon gewirkt - hihi - und sie hat schon gewirkt. Ich ahne, wer grad der Bote war. Aber eigentlich sind ja alle Boten. Du darfst ja nicht vergessen, meine liebe Liebe ohne Gegenteil, daß wir alle medial sind, diese Fähigkeiten hast Du uns ja mitgegeben. Und Du wirst Dich noch erinnern, daß es bei mir verstärkt die Hellfühligkeit und die Empathie waren. Und daher kam mir die Energie in diesem Text Deines Boten sehr bekannt vor :D

Weißt Du, liebe Liebe ohne Gegenteil, ich wünsch mir einfach, daß die ganze Welt von Dir erfährt. Allein diese Zusammenstellung der Worte find ich schon so tröstlich. Danke nochmal für die Kugel. Und ich werd immer an Dich denken, liebe Liebe ohne Gegenteil :D

Alles Liebe Dir auch von Kirstin
Es lebe die Liebe ohne Gegenteil !
Benutzeravatar
arwen
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben


Zurück zu "Zur guten Nacht"

 
cron