Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 02:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 02:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 22:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 22:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 11:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 11:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 23:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 23:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 11:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 11:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 09:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 09:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 09:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 13. Apr 2012, 00:18 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 00:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 15:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 15:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 18:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 18:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Wie tue ich mir selber gut? Tipps, Ideen und Anregungen...
z.B. Briefe an mich selbst... tägliche kl. Rituale...

Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Beitragvon citti03 » 8. Jul 2011, 09:45

Selbstliebe - aber wie?

Ich bin sicherlich in den letzten Monaten ganz tief zum Schmerz des "sich-ungeliebt-fühlens" vorgedrungen. Und habe durch Aufstellungen, Licht-Meditationen und positive Glaubenssätze ganz wesentlich alte Wunden geheilt. Und befand, ja ich halte daran fest: befinde, mich auf einem guten Weg - auf dem ich mich emotional stabilisiere. Alle Ereignisse, die mich enttäuscht haben - schlugen immer wieder in diesen Schmerz: "Du bist nicht geliebt" - "Du bist es nicht WERT, geliebt zusein". Und hier habe ich versucht, hin zu sehen - zu heilen.

Mir zu erlauben: Ich bin geliebt, so wie ich bin. Ich bin es - ich bin geliebt.


Und gestern telefonierte ich meine Mutter und nun hat es mich wieder getroffen. Ihr Verlangen, dass ich Dinge ändere, die ich nicht ändern kann. An mir. Sie hat den Schmerz wieder berührt.

Doch meine Hoffnung ist: nicht so tief wie bisher. ... nicht so hoffnungslos wie bislang. ... die Heilung soll stärker sein, als die Verwundung.[/color]

Ich will mich MEHR lieben, als diese Kritik. Ich will NOCH stärker wachsen, als diese destruktive Energie. Ich will NOCH STÄRKER JA SAGEN ZU MIR - als dieser Angriff. ICH BIN ES WERT GELIEBT ZU SEIN!!! ICH ERLAUBE MIR, GELIEBT ZU SEIN. ICH BIN GELIEBT.

Doch meine fröhliche Energie der vergangenen TAGE ist dahin. Ich wollte dieses Wochenende tanzen gehen, meine Freude, aus mir heraus zu gehen ist dahin. Ich wurde wieder einmal zurück gestoßen und habe den EINDRUCK: du darfst nicht frei sein - du sollst gefangen sein - du darfst nicht glücklich sein, so wie du bist.

Das ist schon bitter.

Jetzt ruft sie wieder ständig an. Will "winseln", dass ich ihr verzeihe. Will, dass ich sie mit aufbauenden Worten DIE WUNDE heilt, die sie mir ständig zufügt. ICH HABE ES SATT - dass ich mich verletzen lasse und sie DANN auf einmal anfängt wieder mich aufbauen zu wollen. Was ist hier der Sinn. Und sie würde mich wieder verletzen, denn sie will, dass ich anders bin, als ich bin. Sie wird nichts ändern. Ich will kein Bedauern, ich will, dass sie mich nicht mehr verletzt. Da ich das nicht beeinflussen kann, muss ich jetzt mich distanzieren. Bis ich heil bin, denn nur ich kann mein sein beeinflussen.


Meine innere Stimme sagt: Lass sie los, lass sie gehen - lass sie sein wie sie ist. UND GEHE DEINEN WEG! Es werden noch viele Prüfungen kommen, wo du dich fragen wirst: Bin ich geliebt? Und die Antwort ist: JA, ich BIN geliebt! Sage stets: JA. Sage: JA - ich liebe Dich C! Sage JA ZU DIR - JA - JA - JA - DU bist gut so, wie du bist. DU bist so gemeint, wie Du bist - egal was kommt.

GLAUBE AN DICH, geliebtes Kind Gottes - sei frohen Mutes! Bald schon kommt eine Prüfung, die Dich BESTÄTIGT: DU bist so gemeint wie DU bist. DU bist ein geliebtes KIND GOTTES - kein Mensch kann DIch in Deinem So-Sein kritisieren - und göttliche Wesen tun dies nie, denn sie sind in Liebe, im Vertrauen - dass alles so, wie es ist, vollkommen ist. Auch DU!!!

Deine innere Stimme.

Ich hoffe ich halte durch und dem Druck stand.

Wenn jemand stärkende Worte hat oder ein ähnliches Erlebnis - so bin ich dankbar für jeden Zuspruch.

Alles Liebe - Euere - Citti
Benutzeravatar
citti03
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Beitragvon heike » 8. Jul 2011, 12:31

Liebe Citti,

das Thema Selbstliebe hat hier bestimmt schon jeder in irgendeiner Variante durch. Und ich kann gut verstehen, wenn du genervt und enttäuscht bist, weil es jetzt wieder bei dir auftritt. Kenn ich auch alles, wenn ich denke, ich bin mit einem Thema durch, kommt es noch mal. Und ich glaube wirklich solange, bis es endgültig aufgelöst ist.

Ich kann dir da nur raten, wirklich bei dir zu bleiben, dich darauf zu konzentrieren, was du möchtest, was du fühlst und wenn es dir mit den Anrufen nicht gut geht im Moment, dich auch da eventuell herausnehmen. Denn ich habe schon einige Male erfahren, wenn ich es selbst geschafft habe, meine Sachen aufzulösen, dann kam das auch beim anderen an und die Situationen änderten sich.

Höre auf deine innere Stimme, sie hat recht, weißt du, ich bekam einmal ganz deutlich gesagt, das Bauchgefühl hat immer Recht. Vielleicht kannst du dich von deinen Engeln oder anderen geistigen Wesen unterstützen lassen ?

ich bin in Gedanken bei dir
alles Liebe Heike
Benutzeravatar
heike
 
Beiträge: 30
Registriert: 05.2011
Wohnort: sangerhausen
Geschlecht: weiblich

Re: Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Beitragvon Inaara » 8. Jul 2011, 13:01

Liebe Citti –
Es sind schon so viele Worte – zu allen möglichen Problemen – geschrieben worden –
So möchte ich dir eine Geschichte von Cheryl Costello-Forshey erzählen:

„Die schönste Blume“
"Die Parkbank war verlassen, als ich mich dort unter einer alten Weide zum Lesen hinsetzte. Ich war vom Leben enttäuscht und hatte allen Grund, ein säuerliches Gesicht zu machen – irgendwie hatte sich die ganze Welt gegen mich verschworen.

Und als ob es mir nicht schon schlecht genug ginge, kam plötzlich ein Junge auf mich zu, noch ganz außer Atem vom Spielen. Er stellte sich mit gesenktem Kopf vom mich hin und sagte aufgeregt: „Guck mal, was ich gefunden habe!“

In seiner Hand hielt er eine alte, verblühte Blume, ein wirklich erbärmlicher Anblick.
Sie hatte offenbar nicht genug Licht oder Regen abbekommen, jedenfalls hingen ihre Blütenblätter alle schlapp herab. Ich lächelte gekünstelt, damit mich der Junge endlich in Ruhe ließ.
Aber anstatt zu gehen, setzte er sich neben mir auf die Bank. Er hielt sich die Blume an die Nase und erklärte in gespielter Überraschung:
„Die riecht ja ganz gut. Und schön ist sie auch. Deshalb habe ich sie ja auch gepflückt. Hier, sie ist für dich.“

Die Pflanze hatte keinerlei Leben mehr in sich, sie war nur noch ein farbloses Gewächs. Aber mir war klar, dass der Junge nicht eher gehen würde, als bis ich sie angenommen hatte. Also griff ich nach ihr und sagte:
„Danke, so etwas hat mir gerade noch gefehlt.“

Aber der Junge hielt die Blume nur weiterhin sinnlos in die Luft.
Erst in diesem Moment bemerkte ich, dass er meine geöffnete Hand nicht sah – er war blind.

Mit zitternder Stimme bedankte ich mich, dass er die Schönste ausgesucht hatte. Und während mir Tränen in die Augen schossen, sagte er: „Keine Ursache“, lächelte und machte sich wieder ans Spielen. Er hatte nicht bemerkt, was er bei mir bewirkt hatte.

Ich saß da und fragte mich, wie er es geschafft hatte, eine in Selbstmitleid versunkene Frau auf einer Parkbank zu sehen. Wie wusste er von meiner selbst verursachten Trübsal ?
Vielleicht hatte er es im Herzen gespürt, mit dem er mehr sehen konnte als mit den Augen.

Durch die Augen eines blinden Kindes konnte ich schließlich sehen, dass nicht die Welt das Problem war, sondern ich.
Und so schwor ich mir, für all die vielen Male, da ich selbst blind gewesen war, nun das Schönste im Leben zu sehen und mich über jede Sekunde meines Lebens zu freuen.

Dann hielt ich mir die verwelkte Blume an die Nase und atmete den Duft einer wunderschönen Rose ein.
Ich musste lächeln, als ich den Jungen sah, der mit einer neuen Blume in der Hand auf einen alten Mann zuging, der noch nichts von seinem Glück ahnte."

Liebe Citti – schaue nicht immer nur auf deine Schwächen – Schaue auf deine Stärken und trage dazu bei –
dein eigenes Leben mit Liebe und Freude zu erfüllen.

Ich wünsche dir Wunder über Wunder -
Und sende dir den schönsten Sonnenstrahl - und eine liebevolle Umarmung – Inaara

Bild
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Beitragvon Marina » 8. Jul 2011, 13:29

Liebe Citti,

fühle dich ganz, ganz innig umarmt von mir. Ich kann es dir so nachfühlen, wie es gerade in dir schmerzt.
Vielleicht einen Gedanken dazu: Die wirklich absolute reine bedingungslose Liebe können wir nur von Gott bekommen, von Gott in uns und um uns herum. Dennoch wünschen wir es uns so sehr gerade von den Eltern. Sie können eben nur so lieben, wie sie es verstehen und können. Und diese Begrenzung tut oft weh, den Kindern und den Eltern. Ich kenne beide Arten dieses Schmerzes.

Mögest du dich dem himmlischen Vater Gott ganz ganz nah fühlen, denn ER weiß, dass ALLES in dir in Ordnung ist, und SIE, die Kraft der Liebe der göttlichen Mutter in dir möge immer deutlicher, immer intensiver spürbar werden für dich!
Von Herzen alles Liebe von
Marina :P
Bild
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Beitragvon Der kleine Lichtkönig » 8. Jul 2011, 17:52

Liebe Citti,

oh ja, solche Gefühle kenne ich auch recht gut. Denke nicht, dass kleine Lichtkönige davon verschont bleiben ;) .
Ich möchte dir sagen, dass ich dich sehr gut verstehen kann und ich nehme dich ganz zärtlich in die Arme und halte dich so lange, wie du möchtest.
Und dann habe ich im Internet ein Lied gefunden, was dir vielleicht auch ein wenig Mut macht.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Außerdem fand ich einen Brief, den Gott dir geschrieben hat...

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


alles Liebe für dich vom
kleinen Lichtkönig
Rolf
Der KÖNIG in DEINEM Leben bist DU!
Benutzeravatar
Der kleine Lichtkönig
 
Beiträge: 12
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Prüfungen auf dem Weg der Heilung - Selbstwert

Beitragvon Ina » 9. Jul 2011, 00:32

LIebe Inaara,
das ist eine wirklich bewegende Geschichte! Die habe ich mir rauskopiert und will sie demnächst in meiner Singe-Gruppe vorlesen. Du hast ja anscheinend einen ganzen Fundus schönes Geschichten. vilen dank, dass du uns damit so schön bereicherst.
Eine gute Nacht wünscht dir und euch allen mit diesem Blümchen

Bild

und herzlichen Licht-Grüßen Ina :P
Ich bin das innere Kind von Marina und bringe einen wunderschönen Glitzerstern mit - jetzt und hier - der strahlt für all´unsere Gefühle!!! Bild
Benutzeravatar
Ina
 
Beiträge: 25
Registriert: 05.2011
Wohnort: in Marina
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Selbstliebe – aber wie?"

 
cron