Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 01:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 01:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 21:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 21:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 10:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 10:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 22:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 22:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 10:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 10:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 08:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 08:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 08:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 12. Apr 2012, 23:18 zum letzten Beitrag 12. Apr 2012, 23:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 14:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 14:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 17:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 17:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 11:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 11:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 11:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 11:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

Die Entdeckung von Luminarien (Kap. 1 - 21)

Ravel und Melina erdenken sich eigentlich „nur“ eine Geschichte von der Lichtwelt LUMINARIEN. Doch die Liebe, die sie dort erleben, hilft ihnen, auch ihre irdische Wirklichkeit neu zu sehen und mit noch tieferer Liebe zu gestalten.

Die Entdeckung von Luminarien (Kap. 1 - 21)

Beitragvon Marina » 23. Mai 2011, 03:01

Wir laden dich herzlich ein zu unserer Geschichte von Melina und Ravel, die entdecken, dass

Luminarien

nur einen Gedankenschritt entfernt ist von ihrer „realen“ Welt,
und dass es Türen gibt, die die Welten miteinander verbinden -
ja, und dass es möglich ist, den Frieden und die Liebe, die sie in Luminarien erleben,
auch in ihr irdisches Leben einfließen zu lassen.

Viele bereichernde Gefühle beim Lesen wünschen dir

Marina :P und Olaf :D


Und so beginnt die Geschichte:

01. Angst und Scham

„Du brauchst keine Angst zu haben“, sagte er.
„Doch ich weiß auch, dass du nicht einfach beschließen kannst, die Angst möge vergehen. Sie ist erst mal da und sie darf da sein! Du hast jetzt Angst, und du wirst vielleicht noch ein Weilchen Angst haben. Aber ich bin sehr sicher, irgendwann, wirst du dich nicht mehr fürchten. Es wird die Zeit kommen, da du gern hier sein wirst.“
Unsicher schaute der junge Mann ihn an.
Er lächelte…„Und bis es soweit ist, werden wir es beide akzeptieren, dass du noch Angst hast.“

…Und während er so zu ihm sprach, schauten sie immer noch einander an.

Melina sah den beiden zu, hörte ihre Stimmen, starrte gebannt in den Spiegel. Sie glaubte zu halluzinieren oder sonst wie zu spinnen. Sie traute ihren Augen und Ohren ebenso wenig, wie dieser Mann es tat. War sie doch gerade Zeuge einer Begebenheit, wie sie diese ihrer besten Freundin sogar, nur zögerlich erzählen würde.

Die Hände der beiden Männer waren immer noch ineinander verschlungen. Wer war diese Gestalt, die wie ein gewöhnlicher Mensch aussah und wirkte aber keinerlei Schatten warf? Wie war es nur möglich, das diese Gestalt so viel von ihm wusste, ihm bis tief ins Herz zu schaun schien? Sein Händedruck wurde fühlbar fester.

Unbehaglich dachte er: „Ich bin total durchschaut!“

„Ja“, antwortete ruhig und kraftvoll der Mann ohne Schatten mit den goldenen Augen, die seinen Blick noch immer in einem unerklärlichen Bann hielten.
Und wie aus weiter Ferne hörte er noch eine andere Stimme. Eine Frau flüsterte: „Ja, aber du bist von einem Liebenden durchschaut!“
Woher kam diese Stimme, die in ihm einen schwachen Hauch von Vertrautheit und seltsamer Erleichterung auslöste?
Es schien alles nicht mehr ganz so schlimm…
Konnte es sein, dass er es sich sogar wünschte, durchschaut, gesehen, IN ALLEM erkannt, wirklich gekannt zu werden? Gesehen als der, der er war – mit ALLEN Höhen und Tiefen, Licht- und Schattenseiten? Aber nein, da war so vieles, was er nicht offenbaren wollte, was niemand sehen durfte… auf keinen Fall… unter keinen Umständen…

Die Angst, in voller Gänze nicht zu genügen, sich in all seiner Nacktheit zu zeigen. Die innere Spaltung in das Gute in ihm und das scheinbar Böse. All die dunklen Gefühle und Gedanken, die er zuweilen im Leben auch hatte – für die er tiefe Scham und Schuldgefühle hatte, die tief im Dunkel seines Herzens, auf das Licht der Erlösung warteten.

Die Angst vor Scham in den Boden zu versinken, beim Anblick in die bedingungslose Liebe selbst, fürchtete er so sehr. Die Angst nicht zu genügen, einer Liebe, die er letztlich doch fürchtete nicht wert zu sein. Und doch erahnte er, dass er sich, sich selbst stellen musste.

Er wusste aber auch, das er nicht allein damit gelassen war.
Und wieder diese liebevolle Stimme einer Frau: „Es gibt nichts zu verbergen, das der bedingungslosen Liebe, in der Du bist, nicht standhielte. Hab nur Mut und Vertrauen, zu sein der Du wirklich bist.“

Woher kam nur diese Stimme? Er hörte sie deutlich, sah aber keine andere Person als diesen Mann ohne Schatten mit den goldenen Augen. Wo war sie? Forschend schaute er in alle Richtungen…

Das zweite Kapitel und alle weiteren findest du in der entsprechenden Reihenfolge in unserem Blog http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... ngen-sich/
Die einzelnen Kapitel sind jedoch auch leicht zu verstehen, ohne dass du zuvor alle Kapitel gelesen haben mußt.

Viel Spaß beim Lesen wünschen Olaf :D und Marina :P

hier die Links zu den weiteren Kapiteln:

01. Angst und Scham http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... und-scham/
02. Welten durchdringen sich http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... ngen-sich/
03. Alles ist eins http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... -ist-eins/
04. Ankunft in Luminarien http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... -ist-eins/
05. ein zauberhaftes Zuhause http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... s-zuhause/
06. In Melinas irdischer Welt http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... cher-welt/
07. Schmerz und Sehnsucht http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... sehnsucht/
08. Wut – Verständnis und Annahme http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... d-annahme/
09. Kummer und Trost http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... und-trost/
10. Ich bin mein bester Freund http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... er-freund/
11. Die wahre Heimat http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... re-heimat/
12.Der innere Freund spricht http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... d-spricht/
13. (Selbst) Annahme und (Selbst) Vergebung http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... vergebung/
14. Melina und die Weisheit der Kinder http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... vergebung/
15. Wir sind doch alle eins http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... alle-eins/
16. Jedes Gefühl ist wertvoll http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... -wertvoll/
17. Eine Reise des Lebens hat begonnen http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... -begonnen/
18. Mellina singt mit http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... singt-mit/
19. Verschiedene Ebenen – In der Einheit http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... r-einheit/
20. Der Spiegel des Herzens http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... s-herzens/
21. Glaubst du mir? http://lichtspielereien.wordpress.com/c ... st-du-mir/
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Zurück zu "Luminarien - Erlebnisse im Land des Lichts"

 
cron