Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 02:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 02:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 22:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 22:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 11:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 11:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 23:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 23:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 11:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 11:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 09:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 09:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 09:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 13. Apr 2012, 00:18 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 00:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 15:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 15:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 18:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 18:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Gibt es Worte, Sätze und Gedanken, die dir Kraft geben, die dich beflügeln und begeistern? Dann schenke sie uns, damit wir angesteckt werden von deinen Kraftspendern...

Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Marina » 28. Jul 2011, 02:25

Bild


Mein Denken zur Ruhe bringen ist oft nicht leicht. Dabei hilft mir die Haltung der Hingabe (wenn sie denn gelingt) – nicht zu verwechseln mit Unterwerfung. Hingabe ist ein freiwiller Akt, Unterwerfung etwas Erzwungenes. Gott unterwirft mich nicht, ER lässt mir Zeit, bis ich es selbst will, bis ich den Mut zur DeMut habe zu erkennen, dass Gott, das höchste Gute unserer aller Selbste, immer nur das EINE, das Beste mit mir und für mich tut.

Hingabe an Gott ist
meine tiefste Sehnsucht,
größte Erfüllung,
unbegreiflicher Frieden –
unabhängig von äußeren Bedingungen,
Stunden der Gnade,
die mir unendlich gut tun…
Möge es immer mehr davon geben
für mich und alle, die es wollen!


Mit liebevollen Wünschen aus einer friedvollen nächtlichen Stimmung heraus
grüßt euch alle herzlich
eure Marina :P
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Vreni » 2. Aug 2011, 14:35

Ich glaube die Erkenntnis, dass Hingabe nicht mit Unterwerfung gleichzusetzen ist, ist schon viel wert.

Ich kann mich noch erinnern, wie ich früher aufgemuckt habe bei dem Wort HINGABE. Nein, nie und nimemr wollte ich mich jemandem oder etwas hingeben....dafür war ich "viel zu stark".

Mittlerweile habe ich erfahren, dass meine wahre Stärke in der Fähigkeit, mich dem Leben hinzugeben liegt.

Denn in diesen Momenten fühlte ich mich alles andere als schwach.

Und ich freue mich jedes Mal wieder,w enn es mir gelingt, diesen wundervollen Zustand zuzulassen.

LG

Vreni
Vreni
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Marina » 2. Aug 2011, 23:08

Liebe Vreni,
du sprichst mir aus der Seele!
Auch ich bin immer wieder sehr dankbar, wenn es mir gelingt, diesen wundervollen Zustand der Hingabe zu fühlen. Es ist immer auch ein Teil Gnade (wohl von der eigenen Seele) dabei, wenn ich mich da so richtig hinein fallen lassen kann.
Hingabe ist für mich zu einer so starken, wundervollen Qualität geworden, dass ich sie in meinem Gefühlsleben nicht mehr missen möchte. Und doch ist es manchmal auch so schwer - eben gerade dann, wenn mein kleines Ich etwas unbedingt erreichen oder vermeiden möchte. Und das geschieht immer wieder einmal. Wenn es mir dann erstens überhaupt erst einmal bewusst wird und es mir dann zweitens gelingt zu sagen : "Okay, du mein liebes Leben, dein Wille geschehe - ich beende jegliches Ringen!" - wow! Das ist dann regelrecht erlösend.

Bild


Ich glaube, es gehört viel Mut und Vertrauen zur Haltung der Hingabe und der innere Frieden, der daraus resultiert, ist so tief und doch nur dadurch erreichbar - so ist es jedenfalls für mich.
Nun sei ganz herzlich gegrüßt, liebe Vreni, und hab vielen Dank für deinen Beitrag.
Ich finde es so schön, dass du auch hier bist!
Alles Liebe für dich und herrliche Zeiten voll Hingabe ans Leben wünscht dir
Marina :lol:
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Vreni » 3. Aug 2011, 10:52

Liebe Marina,

ich fühle mich hier gut aufgehoben und wahrlich geborgen.

Vielen Dank für das Zurverfügung stellen eines so wundervollen Ortes.

Und danke für die Liebe, die hier fließt.....

Vreni
Vreni
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Die Liebe » 4. Aug 2011, 00:53

LIebe Vreni,
ich freue mich sehr, dasss du dich hier wohl und geborgen fühlst, denn genau das möchte ich allen schenken: Geborgenheit, Vertrauen, und das Gefühl, gut aufgehoben zu sein.
Aus dem großen Weltenherz grüße ich dich - ICH BIN jetzt und hier,
ICH - die Kraft der Liebe
In meinem Reich ist jeder Willkommen. Auch Du, mein liebes Juwel.
Benutzeravatar
Die Liebe
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Wohnort: In deinem Herzen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Die Liebe » 4. Aug 2011, 01:34

Bild


Ein Mindestmaß an Vertrauen in MICH ist die Voraussetzung für Hingabe,
innerer Frieden ist die Wirkung der HIngabe -
und der Lohn davon ist ein zyklisch immer stärker werdendes Vertrauen!


In all dem leite und führe ICH euch in tiefem Mitgefühl und in einer Gnade und Barmherzigkeit, die nur durch absolutes Verstehen und das Gewahr-Sein unseres All-Eins-Seins möglich ist.

MIt Segen und einem Lächeln grüßt euch alle hier

die Liebe
In meinem Reich ist jeder Willkommen. Auch Du, mein liebes Juwel.
Benutzeravatar
Die Liebe
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.2011
Wohnort: In deinem Herzen
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Gast » 4. Aug 2011, 09:23

Danke liebe LIEBE

ich hab schon wieder Gänsehaut.

Und bin dankbar, immer zu den richtigen Texten, die mein Herz berühren, geführt zu werden.

Deine Vreni
Benutzeravatar
Gast
 

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Vreni » 4. Aug 2011, 10:28

ups...wieso habe ich als Gast geschrieben, obwohl ich angemeldet bin?

LG

Vreni
Vreni
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Marina » 5. Aug 2011, 01:34

Liebe Vreni,

Gänsehaut... das "innere Kribbeln" sag ich immer dazu - und ich vermute, das ist so in etwa das gleiche Gefühl.
Das entstheht bei mir oft dann, wenn meine Seele berührt ist und ich eine Herzens-Wahrheit fühle.

Du schreibst: "Ich bin dankbar, immer zu den richtigen Texten, die mein Herz berühren, geführt zu werden."

Mir geht es ebenso! Führung kann so etwas Wunderschönes sein. Ich liebe es, mich in liebevoller Weise geführt zu fühlen.
Vor kurzem hörte ich, dass eine ältere, verwirrte Frau zu einem Helfer, der sie in ihr Zimmer zurück führte, sagte: "Führen... o ja..."
Das hat mich sehr berührt.

Möge uns immer wieder ein Engel heimführen in unser inneres Zuhause! In die Liebe, die wir sind!

Bild

Dass wir auf wohltuende Weise geführt werden und diese Führung bewusst und dankbar wahrnehmen können, wünsche ich uns allen von Herzen!

Alles Liebe! Marina :P
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Über das Beten, über Hingabe und den Mut zur Demut

Beitragvon Olaf » 9. Aug 2011, 00:45

Liebe Marina,
du Botin der Liebe ohne Gegenteil, hab ganz herzlichen Dank für diese wundervolle Botschaft direkt aus deinem Herzen. Ich bin sehr berührt hiervon.
Ich umarme dich in dieser unendlichen Kraft die alle Menschenseelen durchdringt,
Olaf

Das ist so wichtig!!! Hier können wir es alle nochmals lesen
**Ein Mindestmaß an Vertrauen in MICH ist die Voraussetzung für Hingabe,
innerer Frieden ist die Wirkung der HIngabe -
und der Lohn davon ist ein zyklisch immer stärker werdendes Vertrauen!


In all dem leite und führe ICH euch in tiefem Mitgefühl und in einer Gnade und Barmherzigkeit, die nur durch absolutes Verstehen und das Gewahr-Sein unseres All-Eins-Seins möglich ist.

MIt Segen und einem Lächeln grüßt euch alle hier**
Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was du erlebst, sondern Wie du es erlebst.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 104
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Nächste

Zurück zu "Kraftgedanken"

 
cron