Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 01:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 01:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 21:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 21:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 10:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 10:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 22:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 22:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 10:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 10:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 08:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 08:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 08:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 12. Apr 2012, 23:18 zum letzten Beitrag 12. Apr 2012, 23:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 14:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 14:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 17:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 17:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 11:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 11:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 11:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 11:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

Unsere Hündin Jolly ist tot

Wenn dein Herz vor Kummer oder Glück überfließt, kannst du es mit uns hier teilen. Sei sicher, die Liebe erwartetet dich hier. Du weißt ja: geteiltes Leid ist halbes Leid, geteiltes Gück ist doppeltes Glück.

Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Rosalinde Tausendschön » 19. Jun 2011, 15:21

Unsere Familie ist sehr traurig, da unser Hund von einem Raser überfahren wurde.

Meine Kinder fragen nun die ganze Zeit, weshalb das ausgerechnet unserem Hund passieren musste...

Mein trauriges Mutterherz weiß nicht, wie es antworten soll.

Heute, am Tag ihrer Beerdigung, sah sie lebendiger denn je aus, obwohl ich denke, dass sich ihre Seele längst aufgemacht hat in ganz andere Gefilde.

Bitte helft mir doch, meinen Kindern Antworten auf ihre Fragen zu geben.


Vielen lieben Dank


Eure Rosalinde Tausendschön
Die Wirklichkeit eines Menschen liegt nicht darin,was er offenbart, sondern in dem, was er nicht offenbart.

Wenn du ihn verstehen willst, höre nicht auf das, was er sagt,sondern auf das, was er verschweigt.
Benutzeravatar
Rosalinde Tausendschön
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Marina » 19. Jun 2011, 15:49

Liebe Tina,
erst mal fühl dich ganz, ganz lieb in den Arm genommen, denn zu dem Kummer deiner Kinder kommt ja schließlich auch dein eigener Schmerz, glaube ich (?)
Ich würde den Kindern sagen, dass wir auch nicht auf alles eine Antwort wissen, und ganz besonders nicht auf diese Art von Fragen, das weiß Gott, aber wir sind nicht Gott. Doch eines ist sicher, wenn euer Hund bei Gott ist (ich weiß nicht, ob du vom Himmel sprechen willst?), dann geht es ihm auf jeden Fall gut und seine Liebe ist weiterhin bei euch. Seine unsichtbare Seele, die lebt weiter und will, dass die Menschen, die er liebt, sich bald weiter am Leben freuen.
Ich kann euch sehr nachfühlen, wie schmerzhaft das ist!!!
Sei ganz, ganz herzlich gegrüßt von
Marina

P.S. Und danke für deine Nachricht auf der Shout-box, die hab ich erst heute nacht gefunden .
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Olaf » 19. Jun 2011, 16:49

Liebe Tina,
auch mein ganzes und volles Mitgefühl :( Das tut mir richtig leid für euch. Ich möchte mich dem was Marina eingangs schon schrieb anschliessen. Wie wahr, das es Fragen gibt auf die nur Gott eine Antwort weiß. Ich kann die Fragen deiner Kinder sehr gut verstehen, diese Fragen würde ich vielleicht sogar heute noch als Erwachsener mir stellen. Ich bin sicher das die Wesenheit Jolly immer noch existiert, denn Liebe ist unsterblich.
Dieses Band wird euch immer mit ihr verbinden. Ich habe kürzlich einen Artikel zum Thema Tod als Formwandler geschrieben. Hier geht es zwar um verstorbene Menschen, aber letztlich ist das auch sicher auf unsere geliebten Haustiere übertragbar. Möglicheweise hilft es dir ja bei der Schmerzbewältigung. Ich wünscher dir und deiner Familie alles Liebe und ganz viel Trost und Beistand.
Olaf
Hier gehts zum Atrtikel:
Formen wandeln sich, dein Wesen bleibt
http://neueerde.wordpress.com/2011/06/1 ... mment-4949
Es kommt nicht darauf an Was du siehst, sondern Wie du es betrachtest. Es kommt nicht darauf an Was du erlebst, sondern Wie du es erlebst.
Benutzeravatar
Olaf
 
Beiträge: 104
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Adminm » 20. Jun 2011, 01:41

Liebe Rosalinde Tausendschön, liebe Tina!
Auch wenn dein erster Beitrag hier leider für dich und deine Lieben unter einem traurigen Stern steht und wir als erstes direkt auf diese Thematik und die damit verbundenen Gefühle und Fragen eingegangen sind, möchten wir dir doch auch ein ganz ganz
Bildliches WILLKOMMEN
hier sagen. Schön, dass du da bist! Und dass du gleich das hierher gebracht hast, was dich gerade bewegt.
Viele liebe Trost-Strahlen senden dir
Marina :P und Olaf :)
Frieden, Licht und Liebe für alle Wesen dieser Welt. Namaste´.
Benutzeravatar
Adminm
Forum Admin
 
Beiträge: 29
Registriert: 05.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon citti03 » 20. Jun 2011, 14:22

Liebe Tina,

ja, das ist ein schwieriges Erlebnis. Und ich denke mir, dass dem von Marina und Olaf kaum etwas hinzugefügt werden kann. Vielleicht nur nochmal betonen, dass die Hündin einzig und geliebt war und nun in der unendlichen Liebe Gottes ganz geborgen ist und dass sie im Herzen immer verbunden mit der lieben Hündin sind. Sie ist vielleicht nicht sichtbar - aber die Zeit die die Kinder und Ihr mit Ihr hattet und die Erlebnisse, das bleibt für immer.

Ich finde übrigens das blaue-glitzernde Herz unglaublich schön, liebe Marina und lieber Rolf. Echt glühend!

HG Citti
Benutzeravatar
citti03
 
Beiträge: 20
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon pippilotta » 20. Jun 2011, 21:17

Bild

Liebe Tina,

gerade heute habe ich noch mit einem Vierjährigen über den Tod gesprochen ( ich arbeite z.Zt. in einem Kindergarten und in einer Grundschule), doch bevor ich dir davon erzähle, möchte ich Euch und Euren Kindern sagen, wie sehr ich nachfühlen kann, wie traurig Ihr jetzt seid. In Gedanken schicke ich Euch mein Mitgefühl und drücke Euch von Herzen...

Ich habe selbst zwei Hunde und habe auch schon von einer Hündin Abschied nehmen müssen. Es ist sehr traurig, ein geliebtes
Seelchen nicht mehr sehen zu können, es nicht mehr knuddeln zu können.

Das ist zunächst für alle, die trauern, das Wichtigste: Du darfst traurig sein, und du darfst solange traurig sein, wie du traurig bist. Für Kinder ist es genauso wichtig wie für Erwachsene, dass sie gehalten werden, dass sie sich ankuscheln können, wenn sie das möchten, dass sie immer wieder über ihre Gedanken und über ihren Schmerz sprechen können.

Und es kann hilfreich sein, auch einem Hund noch ein Bild zu malen oder einen Brief zu schreiben, was man ihm / ihr auf seinem Weg in den Himmel wünscht. Die Kinder / Erwachsenen können auch malen / schreiben, wie sehr sie das Tier vermissen, können noch einmal sagen, was alles so schön war mit der Hündin.

Ja, ich sage den Kindern, dass alle, die sterben, ob Mensch oder Tier, in den Himmel kommen. So auch heute dem kleinen Tim. Und dass es dort sehr schön ist, hell und viel Platz zum Spielen. Und es gibt dort Engel, auch unsere Schutzengel, die haben uns genauso lieb wie Mama und Papa und mit ihnen können wir auch kuscheln...auch Tiere haben es sehr gut im Himmel, sie werden von ihrem Engel gestreichelt und gefüttert, und sie können so viel spielen, wie sie möchten...leider können wir, die auf der Erde leben, diesen Himmel nur von außen sehen, nämlich den blauen Himmel über uns, der ist die riesengroße Tür...und darum sind wir auch so traurig, darum tut es so weh,wenn ein Mensch oder ein Tier in diesen Himmel hineingeht...wir können sie für eine lange Zeit nicht sehen, nicht mit ihnen sprechen, kuscheln und spielen...bis wir eines Tages auch in diesen wunderschönen Himmel gehen...dann sehen wir uns alle wieder und bleiben für immer zusammen...bis dahin ist es unsere Aufgabe, die Erde zu entdecken, das Meer und die Berge zu sehen, in Wäldern und auf Bauernhöfen Abenteuer zu erleben (vielleicht auf einem Heuboden verstecken zu spielen), zu lernen, wie wir einander lieb haben können, Menschen(kinder) und viele Tiere kennenzulernen...und Bücher und Geschichten und Farben... denn auf der Erde gibt es ebenso viele Schätze wie im Himmel...

Alles Liebe für Euch!
Zwischen Lachen und Spielen werden die Seelen gesund. Bild Liebe Grüße, Pippilotta
Benutzeravatar
pippilotta
 
Beiträge: 23
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Inaara » 25. Jun 2011, 23:09

Liebe Tina -
Vielleicht geben dir diese Zeilen ein paar Gedenkanstöße für deine Kinder ?

Die Regenbogenbrücke

Irgendwo auf dieser Seite des Himmels gibt es einen wunderschönen Platz, den man Regenbogenbrücke nennt.
Wenn ein Tier stirbt, das hier auf der Erde einem Menschen ganz nah war, dann geht dieses Tier über diese Brücke.

Dort sind Wiesen und Hügel für alle unsere besonderen Tiere, und dort können sie laufen und zusammen spielen.
Sie finden dort viel Futter und Wasser und Sonnenschein, und sie fühlen sich dort sehr wohl.

Die Tiere, die krank oder alt waren, sind wieder völlig gesund und voller Energie; die verletzt oder verstümmelt waren, sind wieder heil und stark, so wie wir uns an sie erinnern in unseren Träumen von vergangenen Tagen und Zeiten.
Sie fühlen keinen Schmerz und kein Leid, nur Wohlbefinden.

Die Tiere sind glücklich und zufrieden bis auf eine Kleinigkeit:
Sie vermissen jemand ganz Besonderen, nämlich ihren Menschen, den sie zurücklassen mussten und den sie so geliebt haben.

Aber sie sind sehr oft in deiner Nähe - und du kannst sie fühlen - spüren - wie ein Windhauch -
der zärtlich über dein Gesicht streicht.

Darum weine nicht - denn deine Tränen machen sie ganz traurig !
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Rosalinde Tausendschön » 5. Jul 2011, 10:24

Ihr Lieben!

Ich möchte allen hier in diesem Forum danken:

- für die Anteilnahme

- für die tröstenden Worte

- für die schönen Vergleiche

Ja, wir sind immer noch traurig und die Kleinen hätten am liebsten sofort einen neuen Hund...

Es eben so sehr viel unbegreiflicher, dass von einer Minute zur nächsten das irdische Leben vorbei sein kann - ohne erkennbare Not oder Schwere...

Nochmals, vielen lieben Dank an ALLE

Eure Rosalinde Tausendschön
Die Wirklichkeit eines Menschen liegt nicht darin,was er offenbart, sondern in dem, was er nicht offenbart.

Wenn du ihn verstehen willst, höre nicht auf das, was er sagt,sondern auf das, was er verschweigt.
Benutzeravatar
Rosalinde Tausendschön
 
Beiträge: 5
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Unsere Hündin Jolly ist tot

Beitragvon Marina » 5. Jul 2011, 11:00

Fühle dich ganz Bild lich in den Arm genommen, liebe Rosa-Tina
Alles Liebe und bis bald!
Marina :P
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich


Zurück zu "Glück und Kummer - heiter bis wolkig"

 
cron