Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 01:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 01:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 21:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 21:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 10:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 10:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 22:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 22:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 10:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 10:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 08:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 08:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 08:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 08:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 12. Apr 2012, 23:18 zum letzten Beitrag 12. Apr 2012, 23:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 14:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 14:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 17:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 17:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 11:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 11:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 11:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 11:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

Danke, daß ich immer mehr sehe

Wofür du heute danken möchtest...

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon arwen » 4. Jul 2011, 19:46

Liebe Inara, ich finde, Du kommst gar nicht nüchtern rüber.

Liebe Marina, es ist doch ok, wie es ist. Ich finde, Du stellst hier soviel zur Verfügung. Und dafür bin ich dankbar.

Alles Liebe von Kirstin
Es lebe die Liebe ohne Gegenteil !
Benutzeravatar
arwen
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Inaara » 4. Jul 2011, 21:44

Liebe Marina –

Danke für dein Mitgefühl und deiner Verbundenheit –
gerne nehme ich deine Umarmung an – deine Energie fühlt sich zart und schön an – danke.
Es hat mir sehr geholfen – dass ich das alles noch einmal schreiben durfte – hier bei euch –
In diesem Forum der Geborgenheit.
Ich danke dir für dein Angebot der * Heilenden Reisen* - wusste nicht – dass das auch am Telefon
geht – aber ich bin im Moment noch zu aufgewühlt – muss das alles noch einmal verinnerlichen –
und ich weiß nicht – ob ich es wirklich möchte ? Wieder neuen Schmerz und Tränen ?

Weißt du Marina – es ist kein Zufall – dass wir uns kennen gelernt haben –
unser gemeinsamer Freund hat da bestimmt etwas nachgeholfen – lächle -


In Dankbarkeit sende ich dir liebe Grüße und eine Rose – Inaara

Bild
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Inaara » 4. Jul 2011, 21:45

Nach der Aufstellung las die Seminarleiterin das Gedicht von Herrmann Hesse vor :
Das Leben – das ich selbst gewählt !


Ehe ich in dieses Erdenleben kam
Ward mir gezeigt, wie ich es leben würde.
Da war die Kümmernis, da war der Gram,
Da war das Elend und die Leidensbürde.
Da war das Laster, das mich packen sollte,
Da war der Irrtum, der gefangen nahm.
Da war der schnelle Zorn, in dem ich grollte,
Da waren Hass und Hochmut, Stolz und Scham.

Doch da waren auch die Freuden jener Tage,
Die voller Licht und schöner Träume sind,
Wo Klage nicht mehr ist und nicht mehr Plage,
Und überall der Quell der Gaben rinnt.
Wo Liebe dem, der noch im Erdenkleid gebunden,
Die Seligkeit des Losgelösten schenkt,
Wo sich der Mensch der Menschenpein entwunden
als Auserwählter hoher Geister denkt.

Mir ward gezeigt das Schlechte und das Gute,
Mir ward gezeigt die Fülle meiner Mängel.
Mir ward gezeigt die Wunde draus ich blute,
Mir ward gezeigt die Helfertat der Engel.
Und als ich so mein künftig Leben schaute,
Da hört ein Wesen ich die Frage tun,
Ob ich dies zu leben mich getraute,
Denn der Entscheidung Stunde schlüge nun.

Und ich ermaß noch einmal alles Schlimme —
»Dies ist das Leben, das ich leben will!« —
Gab ich zur Antwort mit entschloßner Stimme.
So wars als ich ins neue Leben trat
Und nahm auf mich mein neues Schicksal still.
So ward geboren ich in diese Welt.
Ich klage nicht, wenns oft mir nicht gefällt,
Denn ungeboren hab ich es bejaht.

Ich weiß nicht – wie oft ich es gelesen habe – aber es gab mir immer wieder Kraft aufzustehen.
Herzensgrüße von Inaara
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon arwen » 4. Jul 2011, 22:53

Danke Inara für das Gedicht. Ich denke auch, man kann es immer wieder lesen.

Ich habe es gemacht, die Reise mit Marina. Zu meinem Papa. Es war schön. Sehr schön. Und viele Erkenntnisse. Hätte nie gedacht, daß das möglich sein würde. Ich hatte Angst, daß es zu schmerzlich wird. Hatte vorher einen richtigen Zusammenbruch vor Angst. Bin dankbar, daß ich es tun konnte. Und Marina führte mich da sehr gut durch.

Alles Liebe von Kirstin
Es lebe die Liebe ohne Gegenteil !
Benutzeravatar
arwen
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Marina » 4. Jul 2011, 23:28

Liebe Inaara,
hab vielen Dank für die wunderschöne Rose, für das hilfreiche, tröstliche und so weise Gedicht von H.Hesse und für deine Worte. Ja unser gemeinsamer Freund... was der wohl noch so alles mit uns vor hat... Ich will mich immer wieder neu entscheiden zu vertrauen, auch und gerade dann, wenn es schwer fällt.
Ich danke dir sehr für dein Vertrauen und deine Offenheit hier im Forum. Wie auch im Leben außerhalb der virtuellen Welt ist es ein großes Gechenk, wenn Menschen so viel von sich zeigen und andere dadurch ermutigen und anstecken, sich selbst auch zu öffnen.
Ganz sanft und sehr herzlich umarmt dichBild
Marina :P



LIebe Kirstin,
ich danke dir sehr für deine Wertschätzung und freue mich so, dass unsere Reise dich mit der Liebe deines Vaters in Verbindung gebracht hat.
BildEinen dicken Seelenknuddler!
Marina :P
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Inaara » 5. Jul 2011, 05:29

Liebe Marina – Liebe Kirstin –

als ich heute Morgen im Forum vorbeischaute strahlten eure herzlichen Worte so eine liebende Energie aus –
dass es mir ganz warm wurde –
ich spürte ein Kribbeln am ganzen Körper – danke euch – ihr lieben Seelen.

Ich werde jetzt abwarten – was für Impulse – Intuitionen sich einstellen werden –
denn jetzt darf ich erst einmal zur Arbeit gehen.

Wünsche euch Allen einen lichtvollen und sonnigen Tag – Inaara
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Marina » 5. Jul 2011, 10:55

Liebe Inaara,
wie schön, dass es dir hier mit uns gut tut! Zum Feierabend ein ganz herzliches
[size=200]Willkommen wieder daheim![/size]
Bild

... die Rose soll dir sagen: die Liebe erwartet dich, wo du auch bist - und besonders natürlich bei dir zuhause!
Dass du dich im großen Weltenherz des Liebhabers allen Lebens geborgen und behütet fühlst, wünscht dir MARINA
Benutzeravatar
Marina
 
Beiträge: 202
Registriert: 05.2011
Wohnort: Berlin-Marienfelde
Geschlecht: weiblich

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon arwen » 5. Jul 2011, 11:12

Weißt Du, liebe Inaara, (lach - mir ist denn auch schon aufgefallen, daß Du Dich mit zwei aa schreibst :D ), ich bin oft schon ganz zufrieden, daß mein Leben so verlaufen ist, wie es eben war. Trotz all dem Kummer, Schmerz, Angst und Lügen. Denn ich weiß es jetzt immer mehr zu schätzen, was ich jetzt erleben darf. Die Liebe, das Miteinander, die Verbundenheit ... alles über Raum und Zeit hinweg. Das alles hat keine Bedeutung mehr für mich. Ich muß jemandem nicht gegenüber sitzen, um die Verbundenheit mit ihm zu spüren.

Ich hab mich irgendwann auf den Weg gemacht, mich immer mehr befreit, und darf jetzt den Zeitenwechsel immer bewußter erleben. Wie schön ist das. :D

Alles Liebe von Kirstin
Es lebe die Liebe ohne Gegenteil !
Benutzeravatar
arwen
 
Beiträge: 41
Registriert: 05.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Inaara » 5. Jul 2011, 15:42

Liebe Marina – Danke für den *Willkommensgruß*

Oh wie schön ist es wieder daheim zu sein –
Und schwups bin ich in eurer Energie – HERRLICH !
Danke für die wunderschöne Rose – es ist ein gutes Gefühl zu wissen –
Dass jemand an mich denkt – danke Marina !

Bild

Herzliche Grüße von Inaara
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

Re: Danke, daß ich immer mehr sehe

Beitragvon Inaara » 5. Jul 2011, 15:46

Hallo Kirstin –
Schön wieder von dir zu hören .


Ja – Ja – das mit den Namen ist so eine Sache !
Inaara wurde mir von der geistigen Welt übermittelt –
Später – man sagt ja – dass man auf anderen Ebenen auch den Namen wechselt –
Und daraus wurde dann *Shantrania*

Jetzt musste ich doch lachen – als ich das Mandala von *Ina* sah –
Denn mein irdischer Name ist *Ina* steht auch s in meinem Pass – witzig – nicht ?

Vielleicht kann uns Marina etwas dazu sagen ?
Es gibt bestimmt auch einen *Namensengel*

Stimmt Kirstin – man muss sich nicht gegenüber sitzen – denn jeder Buchstabe – jedes Wort
Hat seine eigene Schwingung – und dies spür ich in deinen Worten Kirstin –
Danke für dein Sein –
Herzensgrüße von Inaara

Bild
Lichtvolle Augenblicke wünscht Inaara
Benutzeravatar
Inaara
 
Beiträge: 49
Registriert: 06.2011
Geschlecht: nicht angegeben

VorherigeNächste

Zurück zu "Geschenke des Tages"

 
cron