Suche
  

Neue Beiträge
DER RUNDE TISCH
von: Adminm 27. Jul 2017, 02:13 zum letzten Beitrag 27. Jul 2017, 02:13

Ende des Gut-Sein-Wollens
von: Adminm 13. Mai 2017, 22:45 zum letzten Beitrag 13. Mai 2017, 22:45

Orientierung im Forum "Luminarien - Geborgen hier und jetzt"
von: Adminm 29. Apr 2016, 11:16 zum letzten Beitrag 29. Apr 2016, 11:16

Erste Begegnung mit Luminarien...
von: Marina 18. Jun 2013, 23:40 zum letzten Beitrag 18. Jun 2013, 23:40

DAS TOR ZUR SELBSTSICHERHEIT
von: Marina 13. Apr 2012, 11:22 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 11:22

DIE IDEENBANK
von: Ina 13. Apr 2012, 09:24 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:24

DAS WASSER DER UNBESCHWERTHEIT
von: Ina 13. Apr 2012, 09:21 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:21

DAS GUTE LAUNE TOR
von: Ina 13. Apr 2012, 09:16 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 09:16

Einladung, diese Seelenlandschaft mit zu gestalten
von: Marina 13. Apr 2012, 00:18 zum letzten Beitrag 13. Apr 2012, 00:18

Hallo :-)
von: *Stefi* 8. Mär 2012, 15:11 zum letzten Beitrag 8. Mär 2012, 15:11

Deine größte Stärke
von: Marina 30. Sep 2011, 18:56 zum letzten Beitrag 30. Sep 2011, 18:56

08 – Eine Aufgabe für Selina
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:57 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:57

07 – Verständnis und Vergebung
von: Rolf 23. Sep 2011, 12:53 zum letzten Beitrag 23. Sep 2011, 12:53

Partnerseiten

Luminarien - Im Land des Lichts

Lichtspielereien – Eine Geschichte in Luminarien, dem Land des Lichts Hier entsteht eine Gechichte in Fortsetzungen über eine Welt voller Licht, Wunder, Anmut und unglaublicher Schönheit, in der die bedingungslose Liebe zu Hause ist…


Marinas Webseite

www.marina-kaiser.de


Human Being=Der MenschenFreund

Human Being=Der MenschenFreund 


Licht-Gestöber

Licht-Gestöber


Ein Zuhause für das innere Kind

Ein Zuhause für das innere Kind


Neue Erde Neue Energie – Visionen von einer Welt voller Liebe und Frieden. Ein vielfältiges Netzwerk.


Lebenskreationen ein anregender schöner Blog über Heikes Weg, Visionen, Engel, Reiki…


Kinder der neuen Zeit Eine Kraftquelle für uns und die Kinder der neuen Zeit.


Shambala, eine schöne Engelseite, Kerzen, Spiele, Texte, Bilder…

03 - Aus 1001 Nacht: Willkommen

Eine Fortsetzungs-Geschichte über die heilende Kraft der Liebe, in der sich Mann und Frau, Angst und Güte, Macht und Ohnmacht, Zartheit und Kraft, Unruhe und Gelassenheit, Kampf und Hingabe begegnen von Rolf und Co.

03 - Aus 1001 Nacht: Willkommen

Beitragvon Rolf » 17. Aug 2011, 00:31

Die Kraft der Liebe erzählt:

Nun ist’s an der Zeit, dem Sultan durch Raum und Zeit in seine Gemächer zu folgen. Er begrüßt seine neue Harems-Frau soeben, und ist berührt von ihrer Verletzlichkeit.

Lasst uns nun hier gemeinsam schauen, wie ihre Begegnung verlaufen ist:


Raja, eine der Dienerinnen, saß neben dem Sultan auf dem mit weichen Fellen und Kissen bedeckten Boden. Ihre Hand streichelte sanft seinen Arm, als Sarah, eine der Haremsfrauen, in Begleitung der neuen Frau das Zimmer betrat. An der Tür knieten beide nieder.

„Erhebt euch und tretet näher!“ forderte der Sultan die Frauen auf. Sarah legte der anderen Frau die Hand auf die Schulter und drängte sie sanft weiter in den Raum, bis beide dicht vor dem Sultan standen und sich erneut hin knieten.

„Danke Sarah. Lass uns jetzt bitte allein.“ Während Sarah sich verneigend entfernte, gab der Sultan Raja einen Wink mit der Hand, die daraufhin ebenfalls lautlos den Raum durch eine schmale Tür an der Wand verließ.

Als der Sultan mit der neuen Frau allein war, musterte er sie lange. Sie trug ein ärmelloses, langes schwarzes Kleid, dessen Träger auf den Schultern zusammengerafft waren und ihren wunderschönen Körper nur wenig verbarg. Es war äußerst geschmackvoll für sie ausgewählt worden, aber vermutlich entsprach es nicht dem, was sie selber gern bei einer ersten Begegnung mit dem Sultan getragen hätte.

Sie blickte steif und schamvoll zu Boden, ihre Lippen waren wie ein schmaler Strich in ihrem Gesicht. Das mittellange braune Haar war sorgfältig gekämmt und fiel ihr auf die fast entblößten Schultern. Sie wirkte sehr ängstlich, schien regelrecht in sich zusammen gezogen zu sein, und ihr schlanker Körper verstärkte diesen Eindruck noch.

Der Sultan lehnte sich zurück und wies auf den Platz vor sich. „Setz dich bitte.“
Die Frau schaute ihn ungläubig an, sah auf den Platz vor ihm.

Bild


Erst nachdem sie erneut ihren fragenden Blick auf den Sultan richtete und dieser nickte, setzte sie sich widerstrebend.

„Wie heißt du?“ fragte der Sultan leise..

„Selina.“ Sie hatte die Hände in ihrem Schoß liegen und sah kaum hoch.

„Ich möchte dich zunächst einmal in meinem Palast herzlich willkommen heißen, Selina. Erzähle mir etwas von dir,“ forderte der Sultan sie freundlich auf. Als sich ihre Blicke begegneten, sprach er weiter. „Sag mir woher du kommst und was du bisher erlebt hast.“

„Ich komme aus einem Land aus dem Norden. Dort wuchs ich als Tochter eines Priesters auf…“ Selina stockte und schluckte. „…bis der Krieg kam. Unser Ort wurde abgebrannt… Ich wurde mit vielen anderen Frauen verschleppt… und an den Sultan Ohmada verkauft.“ Selina rang mit den Tränen, „…als Haremsfrau…“ ihre Stimme erstarb, und wieder blickte sie zu Boden.

„Du hast dich ihm verweigert?“ fragte der Sultan leise.

„Ja…“ antwortete Selina. Und noch leiser. „Es hat mir nichts genützt. Der Sultan hat… mich mit Gewalt genommen… und geschlagen. Als Strafe…“

Der Sultan ahnte, welche Gedanken ihr durch den Kopf gingen.

„Du bist auch bei mir eine Haremsfrau.“ Der Sultan überlegte lange, ehe weiter sprach. „Aber du brauchst keine Angst zu haben. Es gibt bei mir keine Strafe.“

„Keine Strafe?“ fragte Selina. Sie sah den Sultan ungläubig an.

„Nein, es gibt bei mir weder Strafe noch Gewalt.“ wiederholte der Sultan geduldig. „Du bist zwar in meinem Harem, aber ich werde von dir nichts verlangen, was deinen Gefühlen entgegen steht.“

Selina sah ihn mit großen Augen an. „Und was soll ich hier machen?“ fragte sie...

Das erfährt sie vielleicht im 4. Kapiel...
- viel Freude im Land von 1001 Nacht wünscht euch
euer Geschichtenerzähler Rolf

Übrigens: Ihr findet das Märchen auch auf meinem Blog bei Wordpress:
„Die heilende Macht des Sultans“ und auf meiner Website
Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)
Benutzeravatar
Rolf
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich

Re: 03 - Aus 1001 Nacht: Willkommen

Beitragvon Vreni » 17. Aug 2011, 06:11

Lieber Rolf, du erzählst so apannend und einfühlsam, dass ich es kaum erwarten kann, zu erfahren, wie es ihr udn dem Sultan weiter ergeht.

Danke dir für dieses tolle Märchen
und liebe Grüße
von Verena
Vreni
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.2011
Geschlecht: weiblich

Re: 03 - Aus 1001 Nacht: Willkommen

Beitragvon Rolf » 20. Aug 2011, 11:39

Liebe Verena,

ich freue mich sehr, dass dir dieses Märchen gefällt, und möchte dir für dein liebes Feedback ganz herzlich danken.

Und heute kannst du - zumindest auf dem Blog und auf der Webseite - verfolgen, wie die Geschichte weiter geht.

Alles Liebe für dich und
viel Freude und - wieder neue Spannung :D

wünscht dir Rolf
Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes. (Salvador Dali)
Benutzeravatar
Rolf
 
Beiträge: 19
Registriert: 05.2011
Geschlecht: männlich


Zurück zu "Die heilende Macht des Sultans"

 
cron